Anlage

UNION Trendsportzentrum Prater

Sportarten

Events

Anfahrt/Kontakt

BEACHSPORT

Über den Verein

Beachsportarten

Reservierung

Mitgliedschaft

Fotos/Videos

 

SPORTUNION Padel und Beachsport Wien

www.padel-beachsport.at

office(at)padel-beachsport.at

Der Verein Sportunion Padel und Beachsport Wien wurde Anfang 2014 gegründet. Der Verein betreibt 3 Padel Courts und 3 Beachfelder (für Beachvolleyball oder Beachtennis) am Union Trendsportzentrum Prater in der Meiereistraße 20, 1020 Wien.

 

Zahlreiche Aktivitäten wie Klubabende, Kurse, Trainings, Camps, Turniere und jede Art von Veranstaltungen werden während der Saison durchgeführt.

 

Auch Nicht-Mitglieder können Courts buchen und diversen bei Vereinsaktivitäten teilnehmen.

 

Beachvolleyball

 

Beachvolleyball ist eine olympische Mannschaftssportart, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils zwei Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld aus Sand gegenüberstehen. Ziel des Spiels ist es, einen Ball über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu spielen oder die gegnerische Mannschaft zu einem Fehler zu zwingen. Beachvolleyball hat sich in den 1920er Jahren in den Vereinigten Staaten als Variante zum Volleyball in der Halle entwickelt. Im Laufe der Zeit wurde die Sportart immer weiter professionalisiert, um das Image als reiner Freizeitsport abzulegen. Bei den Olympischen Spielen 1996 gehörte Beachvolleyball erstmals zum offiziellen Programm und 1997 fand in Los Angeles die erste offizielle Weltmeisterschaft statt.

 

Beachtennis

Die Sportart Beachtennis verbindet Tennis, Beachvolleyball und Badminton. Gespielt wird auf einer Beachfläche mit denselben Maßen wie Beachvolleyball. Das Netz ist auf einer Höhe von 1,60 Meter wie beim Badminton. Der Unterschied zum „normalen Tennis“ ist, dass der Ball nicht aufspringen kann und somit nur Volley genommen wird. Die Zählweise ist wie beim Tennis, bei 40:40 entscheidet ein „no-add“ Punkte und man hat nur einen Aufschlag.

 

Die Sportart Beachtennis ist bei den Tennisverbänden positioniert. Die ITF (International Tennis Federation) hat an ihre Mitgliedsverbände den Auftrag erteilt Beachtennis einzugliedern und sowohl nationale als auch internationale Turniere zu organisieren.

 

Mitgliedschaft

 

Gäste dürfen NUR während der Saison (1. April – 31. Oktober) montags bis freitags ab 16:00 Uhr, samstags von 10:00 - 13:00 Uhr und sonntags von 14:00 - 18:00 Uhr Plätze buchen. Zu allen anderen Zeiten muss mindestens EIN Klubmitglied buchen und mitspielen.

 

Mitglieder dürfen sofern es das Wetter zulässt auch außerhalb der Saison die Plätze bespielen.

 

Um den Mitgliederspezialpreis zu bekommen, müssen beim Personal in der Kantine Ausweise vorgelegt werden, damit die Namen mit der Mitgliederliste abgeglichen werden können.

 

Saisonmitgliedschaft 2016: € 165,-

 

Inkludierte Leistungen:

Reservieren von Courts (max. 2 Std/Tag)

Spielen auch außerhalb der Saison möglich (bei passendem Wetter 1. März - 30. Nov)

kostenloses Spielen MO – FR bis 16:00 Uhr, sowie SA + SO ganztags

Mitglieder Spezialpreis in den Zeiten MO – FR ab 16:00 Uhr

Mitnahme von „Gästen“ (zu den jeweiligen Gästepreisen)

Geschwister bzw. Paar-Saisonmitgliedschaft 2016: € 250,-

 

Bei einer Geschwister bzw. Paar-Saisonmitgliedschaft (Voraussetzung in einer Beziehung) haben beide Personen dieselben Vorteile wie ein Saisonmitglied.

 

Platzgebühren:   (pro Person/Court/Stunde Beachtennis oder Beachvolleyball)

 

Spielen Mitglieder mit Gästen, so hat jeder Spieler seinen eigenen Preis zu bezahlen. Mitglieder müssen sich ausweisen um den Spezialpreis zu erhalten. (Preise inkl. Flutlicht)

 

                                                           Mitglied                               Gast

 

Mo bis Fr bis 16:00 Uhr                    kostenlos                               € 5,- (nur mit Mitgliedern)

Mo bis Fr ab 16:00 Uhr                      € 5,-                                     € 6,-

Samstag, Sonntag ganztags             kostenlos                              € 5,- (nur mit Mitgliedern)

 

 

Leihrackets können gegen eine Gebühr von € 2 pro Racket ausgeborgt werden!

 

Courtreservierungen online oder per Mail an office@padel-beachsport.at

Die Bestimmungen und Spielregeln gelten bis auf weiteres und können bei Missbrauch jederzeit geändert werden.